Artikel in Kategorie "Sonstiges"

Facebook Reloaded

Free Speech

Friends

Computer gewinnt bei Jeopardy

Ein riesiges Team von IBM-Ingenieuren hat es nach mehrjähriger intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit mithilfe eines Supercomputers geschafft, mehrere Fernseh-Quizshow-Kandidaten bei einem Wettbewerb der Abfrage lexikalischen Wissens zu übertreffen. Hurra.

IPv6

Stellen wir uns vor, es gäbe ein Gesetz, nachdem alle Hausnummern drei Stellen haben müssen. Detailliertere Gesetzgebung beträfe die Reservierung spezieller Hausnummern für Infrastruktur (wie die Wasserwerke, Polizei o.ä.), und es gäbe „invalide“ Hausnummern ausschliesslich für den privaten Gebrauch usw. Auch die Hausnummer 0 (Null) wäre unzulässig. Natürlich wären drei Stellen in allen Diensten vorgesehen, […]

Aus dem Protokoll der Generalsynode IV des Wissenschaftlichen Rates für die Suche nach separat-leitendem Leben (WRSsL)

Die Einleitung wurde gesprochen von Herrn Prodekan Professor Doktor Quantion, der die versammelten Teilnehmer aus aller Herren Bindungen aufs Herzlichste begrüßte. Nach den Dankesworten für das zahlreiche Erscheinen, stellte Professor Quantion ein ungebrochenes Interesse am möglichen Vorhandensein von Formen des Lebens und dort insbesondere des intelligenzbegabten Lebens oder vergleichbarer Erscheinungen auf komplett separaten Leiterbahnen fest. […]

Patentwocky

(inspired by Lewis Carroll’s “Jabberwocky”) Computed was, and on the lure Were business models made by fools; The enterprise architecture Was planned using tools. Beware the Patentwock, my son! Procedures plain are madmen’s claim! Beware abstract and assignee Who subject to insane! He took his plaintext editor: No payware-toolkit would he use; Nor closed sources‘ […]

 Wo sind die Ausserirdischen?

Diesen Text als PDF herunterladen Ich bin nicht der Meinung, dass unsere Umgebung die besten möglichen, die besten denkbaren oder die besten existierenden Voraussetzungen zur Evolution von intelligenten Lebewesen hat. Ich halte solche Vermutungen lediglich für Ausdrücke eines überforderten, anthropozentrischen Weltbilds. Wir sind gemessen an interplanetaren Größenordnungen schwache, kleine, kurzlebige Lebensformen, und unsere Intelligenz, unser […]